1. Home
  2. LibraS
  3. Schnellwareneingang
  1. Home
  2. Bestellungen
  3. Schnellwareneingang

Schnellwareneingang

Basisdaten/Sortiment/Bestellungen/Schnellwareneingang

Diese Tool hilft Ihnen bei Warenlieferungen, die nicht über eine Bestellung aus dem WWS erfolgt sind, z.B. bei telefonischen Bestellungen, Aktionspaketen, Webshopbestellungen etc.

Beachten Sie hier, dass für jeden Wareneingang ein Mitarbeiterkürzel des Erstellers/Sachbearbeiters eingegeben werden muss!

Ein Schnellwareneingang ohne die Wahl eines Lieferanten ist nicht möglich. Tragen sie also als ersten einen Lieferanten ein, für den der Wareneingang erfasst werden soll.
LS-Nr (Lieferscheinnummer) und Rech-Nr (Rechnungsnummer) sind, genau wie die dazugehörigen Datumsfelder, optional. Es empfiehlt sich aber die Daten zu befüllen damit man im Fall der Fälle die Daten leichter wiederfinden kann.
Anschließend scannen Sie ihre Artikel und tragen Menge und Rabatt ein.
Schließen Sie den Vorgang danach durch einen Klick auf „Wareneingang“ ab.

Titel, die bisher nicht in Ihrem Sortiment vorhanden sind, können auch manuell eingegeben werden. Die interne Bibliografie sucht dann automatisch nach den Artikel-Informationen und trägt Sie im Sortiment ein.
Nicht in der Bibliografie auffindbare Artikel können bei Bedarf automatisch vom System angelegt werden. Dazu muss die Option „Aktion für nicht gefundene Artikel“ gewählt werden.
Wird ein Artikel nicht über die Online-Suche gefunden, wird der Artikel als „Bestellung“ mit Preis 0 angelegt.
Tragen Sie in diesem Fall den Matchcode, Preis und Rabatt selber ein, die Daten werden beim Wareneingang automatisch in den Artikelstamm übernommen.

Neue Funktionen beim Schnellwareneingang

  • Steht der Titel von Anfang an auf BE, wird keine offene BE mehr gesucht.
  • Sollte auf BE umgeändert werden, bekommen Sie eine Meldung, ob die Zuweisung entfernt werden soll, wenn eine vorhanden sein sollte!
  • Sollte der Titel von BE auf L oder XX umgestellt werden, so wird die Zuordnung neu gestartet.


Mit einem Klick auf diesen Button, stehen Ihnen weitere Funktionen des Schnellwareneingangs zu Verfügung:

ELS einlesen

Hier können Sie einen extern erhaltenen elektronischen Lieferschein (z.B. per Email) einlesen.
Dazu muss der ELS in Dateiform lokal abgespeichert werden.
Anschließend wählen Sie die Datei aus. LiBraS importiert nun die Positionen mit allen Informationen.

BWA Bestellung einlesen (ANSI)
Hier können Sie eine extern erhaltene Bestellbestätigung im BWA Format einlesen.
Speichern Sie die erhaltene Datei lokal ab und öffnen sie diese über die Funktion.
LiBraS liest jetzt alle Positionen ein.
WICHTIG: Vergessen Sie nicht den Zielstatus auf „bestellt“ zu setzen, da dies in allen anderen Fällen einen Wareneingang machen würden.
In diesem Fall ist normal nur gewünscht, dem System klar zu machen, dass bald Ware kommen wird, also die Anlage eines noch nicht gelieferten Bestellvorgangs.

VLBTIX Datei einlesen (UTF8)

Über diesen Punkt lassen sich VLBTIX Bestellungen, die Sie vorher bei VLB zusammengestellt haben, in die Warenwirtschaft LiBraS einlesen. UTF8 heißt hier, dass deutsche Umlaute wie ä, ö, ü, ß auch beachtet werden und keine Dateien mit fehlerhaften Namen, wie z.B. statt Müller -> M?ller oder Mller übertragen werden.

BWA Titeldatei einlesen (ANSI)
Gegenstück zur BWA Bestellung. Die Datei beinhaltet nur Artikelinformationen.
Es werden keine Artikel in den Schnellwareneingang importiert sondern nur der Artikelstamm aktualisiert.

Rabatt für alle übernehmen

Ist ein Rabatt bei einem Artikel hinterlegt und soll dieser auf alle Artikel im Vorgang übertragen, und nicht einzeln eingegeben, werden, können Sie diese Option anwählen.
Somit haben alle Artikel im aktuellen Vorgang den gleichen Rabattwert (in %).

Warengruppe für alle übernehmen

Sind eingegebene Artikel noch keiner Warengruppe zugeteilt, lässt sich über diese Auswahl allen Artikeln im Vorgang eine Warengruppe zuweisen, die vorher für einen weiteren Artikel eingegeben wurde. So sparen Sie sich die Zeit, für jeden Artikel einzeln die Warengruppe zu bestimmen.

Excel Import Konfiguration

Haben Sie Titeldateien in einem Excel-Tabellen-Format und möchten diese in LiBraS übernehmen, finden Sie hier die möglichen Einstellungen für die Übertragung und den Import der Datei.

Aktualisiert am 10. Dezember 2020

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

Keine passende Lösung gefunden?
Senden Sie uns Ihre Frage und Wir nehmen diese schnellstmöglich in Unseren Hilfe Center mit auf.
Frage an 4BIT senden