1. Home
  2. LibraS
  3. Sortiment
  4. Artikelimport aus Excel/CSV

Artikelimport aus Excel/CSV

In LiBraS ist es möglich Artikel aus einer externen Datenquelle zu importieren.

Wichtig ist:
Alle Datenquellen müssen sauber aufgebaut sein! Folgende Regeln sind IMMER zu beachten:

  • Excel- und CSV-Dateien müssen eine Überschriftzeile haben (ISBN – Matchcode – VK…) die die Spalten klar voneinander trennen.
    Ohne Kopfzeile ist die spätere Zuordnung der Datenquelle zu LiBraS nicht möglich!
  • Trennzeilen ohne das vorherrschende Format sind nicht gestattet!
    Bsp:
    4025999801168|TWEN Rollenschneider RS-4522|DIN A4 5Blatt|172001800
    „Neuer Block“
    4025999801175|TWEN Rollenschneider RS-4101|DIN A4 10Blatt|172001900|

    Die Zeile Neuer Block entspricht nicht der Definition und würde beim Import auf einen Fehler laufen!
  • Dateien dürfen nur Kopfzeile und Datenzeilen haben
    Zusatzinformationen wie Kommentare zwischen den Zeilen sind NICHT erlaubt und führen unweigerlich zu einem Fehler!

Aufgerufen wird der Import unter Basisdaten -> Datenbanktools -> Artikel importieren
Es folgt ein Fenster in dem eine Datendatei ausgewählt werden kann.

Bei „Daten der Firma“ wählen sie bitte:
– für Excel-Dateien „Excel mit Zuweisung“ (Setzt ein Installiertes Microsoft Excel voraus, OpenOffice nicht möglich!)
– für CSV Dateien „CSV Allgemein“ (kein Excel notwendig)

Klicken Sie nun bitte auf den Knopf mit den 3 Punkten und wählen die Quell-Datei aus der Daten importiert werden sollen und klicken anschließend auf „Start“.
Es erscheint ein Fenster mit der Zuordnung der Felder aus der Datei und wohin die Daten in LiBraS sollen.

Bei CSV Dateien müssen sie nun noch ein Trennzeichen definieren, Standardmäßig gehen wir von Pipe („|“) aus da dieses Zeichen eines der am wenigsten verwendeten Zeichen ist. Sollten Sie die CSV Datei selber erzeugen Empfehlen wir immer Pipe als Trennzeichen. Oft gesehen ist aber auch Semikolon („;“) als Trennzeichen.

Nun müssen Sie die Zuordnung Treffen.
Dazu wählen Sie bei jedem Feld das sie importieren möchten aus der Rechten Spalte eine Zuordnung in LiBraS aus.
Benötigt wird immer mindestens ein Identifikationsmerkmal wie EigeneArtikelNummer oder ISBN/EAN/GTIN , ein Preis und die Mehrwertsteuer.

Als Hilfestellung hier noch eine Auflistung der Felder und deren Bedeutung:

  • VK = Preis
  • Mwst = Mehrwertsteuer (erkannt wird 1/19/16 als Volle Mwst, 2/7/5 als reduzierte Mwst und 0 oder leer als keine Mwst)
  • Matchcode = Hauptbezeichnung die auch auf Rechnungen und Kassenbelegen gedruckt wird (wird empfohlen zu importieren)
  • Bezeichnung = Offizieller Titel
  • WarGrIndex = Der Warengruppenindex (Zugeschnitten auf Buchbranche)
  • EK = der fixe Einkaufspreis
  • Bestand = Der Eventuell zu übernehmende Lagerbestand (es wird beim Start nochmal separat gefragt ob der Bestand übernommen werden soll)
  • Verlag = Verlagszusammenschluss
  • Verlag_Org = Verlag

Wurden alle zu importierenden Felder ausgewählt klicken Sie bitte auf „Start“ und der Import beginnt.
LiBraS informiert sie über den Stand des Imports Links unten und der Basiszeile des Hauptfensters.

Aktualisiert am 11. September 2020

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

Keine passende Lösung gefunden?
Senden Sie uns Ihre Frage und Wir nehmen diese schnellstmöglich in Unseren Hilfe Center mit auf.
Frage an 4BIT senden