1. Home
  2. LibraS
  3. Vorgabewerte und Einstellungen
  4. Einrichtung automatischer Bestandsexport – Webshop-Schnittstelle

Einrichtung automatischer Bestandsexport – Webshop-Schnittstelle

Einige Kunden besitzen einen Webshop der von außen mit Lieferbarkeitsinformationen der lokal ansässigen Buchhandlung bestückt werden kann. Mit Hilfe dieser Informationen können Kunden im Onlineshop sehen, ob der herausgesucht Artikel auf Lager ist oder nicht.

Damit diese Informationen befüllt werden, muss ein automatisierter Bestandsdatenexport in LiBraS eingerichtet werden.

ACHTUNG: Diese Anleitung gilt NICHT für KNV Kunden.
Für KNV Kunden steht hier eine speziell angepasste Anleitung zur Verfügung.

 

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. LiBraS -> Basisdaten -> Vorgabwerte -> Sonstige -> Automatischer Bestandexport.
  2. „Automatischen Export an diesem PC aktivieren“ setzen
    Diese Einstellungen nur an einem PC setzen. Es ist eine lokale Einstellung, um zu unterbinden, dass der Export an mehreren Rechnern anläuft.
  3. Intervall einstellen.
  4. Pfad zur Konfigurationsdatei eintragen.
    (Im Standardfall C:\LiBraS\CFG\ArtikelExport_Lagerbestand.CFG)
    Wird der Pfad über den Dateiauswahl Button gewählt, wird, für den Fall, dass die Datei im LiBraS Datenverzeichnis liegt aus „C:\LiBraS\“ ein „$DATEN$“.
    Das ist korrekt und kann so beibehalten werden. Direkte Pfadangaben sind auch möglich.
  5. Ziel-Datei festlegen
    Bsp: C:\Temp\Lager_<VKN>.csv
    Das <VKN> ist dabei durch die Verkehrsnummer des Kunden zu ersetzen.
    Der Dateiname ist aber an sich frei wählbar.
  6. Nach dem Export (nur eine von beiden Varianten möglich)
    1. „Nach dem Export Programm aufrufen“, um externen Programmen den Umgang mit der erzeugten Datei zu gewähren.
      Dieses wird dann automatisch nach dem Export aufgerufen. LiBraS wartet hier nicht auf die Rückmeldung des aufgerufenen Programms, um Wartezeiten für andere anstehende Aufgaben aufgrund des Uploads größerer Dateien zu umgehen.
    2. Automatischer Upload zu FTP Server über das LiBraS Interne FTP-Programm
      Dabei müssen Zugangsdaten hinterlegt werden.
      Bsp: Datei soll auf ftp.abc.de in den Ordner /LAGER/IN/ geschrieben werden.
      Server: ftp.abc.de/LAGER/IN/
      Benutzername: USERNAME
      Passwort: Passwort
  7. Konfigurationsdatei anpassen
    Die Konfigurationsdatei liegt im Regelfall unter C:\LiBraS\CFG\ArtikelExport_Lagerbestand.CFG“
    Die Datei kann auch selbst erzeugt werden.

Beispiel für eine Konfigurationsdatei:
// Erstellt am 25.11.2013
// Für den Export stehen alle Felder der Artikel Tabelle zur verfügung
//
begin Beschreibung
Lagerexport
end Beschreibung begin Kopf
end Kopf begin Detail
{„[ISBN]“,“!@@@@@@@@@@@@@“} {„[Bestand]“,““}
end Detail begin Fuss
end Fuss

7.1 Erläuterungen zu Punkt 7 – Beschreibung

  1. Begin/End Beschreibung
    Dient nur als Erkennungsmerkmal für LiBraS. Darf nicht leer sein, Text ist frei definierbar, wird nicht in die Datei geschrieben.
  2. Begin/End Kopf
    Ist für den Bestandsexport nicht zwingend Notwendig. Wird einmalig beim Start des Exports in die Datei ganz am Anfang geschrieben. Text Frei definierbar.
  3. Begin/End Detail
    Beinhaltet die Definition der Artikel-Sätze. Feldnamen sind gebunden an die Feldnamen der LiBraS Datenbank. Verfügbare Felder siehe unten. Jedes Datenbankfeld muss durch {„FELDNAME]“,““} gekennzeichnet werden. Zeichen zwischen diesen Feldern sind frei definierbar.
  4. Begin/End Fuß
    Wie Kopf, nur dass der freie Text am Ende der Datei geschrieben wird.

 

8. Verfügbare Exportfelder

Artikelident
ArtikelArt
ISBN
EigeneArtikelNummer
Artikelnummer
VerlagStammNr
Warengruppe
Matchcode
Bezeichnung
EK
Letzter EK
Austausch EK
Aktiv
Bestellen
MWST
Verkauft
MIN Bestand
Max Bestand
Opt Bestand
VK
Preisinfo
Bestand
GesZugang
GesAbgang
Lieferzeit
EinheitText
VerpackEinh
LetztEKDatum
LetztVKDatum
Autor
Untertitel
Verlag
Auflage
Reihe
Einband
Bemerkung
BandNr
TBA_Kürzel
ErschJahr
LagerFach
Gewicht
Höhe
breite
Tiefe
Konto
VK_Empfohlen
EindeutigeZuweisung
Lohn
AE
BauteilIdent
BildNr
WarGrIndex
ISBN_Text
EAN_Doppelt
LastUpdate
Seiten
SeitenText
Barsortiment
VK_EUR
VK_blockieren
Artikel_blockieren
Verleihartikel
VerleihPreisGruppe
Im_Verleih_Vorhanden
SkontoFähig
KatalogArtikelNummer
Groesse
Preisbindung
Rabattierbar
AlterPreis
Warengruppe_Blockieren
Matchcode_Blockieren
Artikel_deaktiv
Zeitmarke
WarengruppeGeliefert
VerlagGeliefert
Artikel_AutoBest
AutoBestBestand
Verlag_Org
KasseAnz
LibriRegal

Aktualisiert am 14. Juni 2017

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

Keine passende Lösung gefunden?
Senden Sie uns Ihre Frage und Wir nehmen diese schnellstmöglich in Unseren Hilfe Center mit auf.
Frage an 4BIT senden