1. Home
  2. LibraS
  3. Libri-Webshop Export
  1. Home
  2. Sortiment
  3. Libri-Webshop Export

Libri-Webshop Export

Haben Sie einen Libri-Webshop und wollen Ihre eigenen Bestände aus LiBraS im Webshop anzeigen, so folgen Sie dieser kurzen Anleitung.
(ACHTUNG: Implementierung von Libri noch nicht final!!!)

Öffnen Sie zunächst LiBraS und klicken nun unter dem Menüpunkt „Basisdaten“ in „Vorgabewerte„.

In den, in einem neuen Fenster, aufgehenden Programmeinstellungen, wählen Sie den Reiter „Sonstige“ und klicken auf „Automatischer Bestandexport„.

In diesem Fenster angekommen, Haken Sie folgende Optionen an und beachten die nachkommenden Erklärungen.

Intervall in Minuten:
Diese Auswahl zeigt an, in welchem zeitlichen Abstand, die Bestände an den LiBraS Webserver exportiert werden sollen. Die Daten werden automatisch, ohne eigenes Zutun abgerufen.

VKN:
Die VKN ist Ihre persönliche/firmeneigene Handelsnummer.
Sie ist meistens 5-stellig und in besonderen Fällen 6-stellig.

Sind Sie mit all diesen Einstellungen fertig, ist ab diesem Zeitpunkt der Export zum Libri-Webshop möglich.

Es ist zu vermerken, dass diese Option zwar schon in LiBraS einzustellen ist, doch Libri noch keine Anbindung zu dieser Software-Lösung bereitstellt. Es heißt jetzt abzuwarten, bis Libri ihr „Go“ gibt, damit diese Funktion offiziell freigegeben kann.

Ist der Export eingestellt, melden Sie sich bei Libri und lassen die entsprechende Verkehrsnummer oder LiBraS Kundennummer für den Webshop-Zugang hinterlegen.

Aktualisiert am 14. April 2021

Was this article helpful?

Ähnliche Artikel

Keine passende Lösung gefunden?
Senden Sie uns Ihre Frage und Wir nehmen diese schnellstmöglich in Unseren Hilfe Center mit auf.
Frage an 4BIT senden